Wandertag 2010 - Landwirtschaftliches Casino Vilkerath e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wandertag 2010

Veranstaltungen > - Wandertag


Am 24. April 2010 fand die alljährliche „WANDERUNG IN DEN FRÜHLING“ zu dem das Landwirtschaftliche Casino Vilkerath eingeladen hatte, statt.

Nachdem unser 1. Vorsitzender Peter Schwamborn alle Teilnehmer begrüßt und unser erfahrener Wanderführer und Ehrenvorsitzender Alois Schwamborn den Ablauf der Veranstaltung bekannt gegeben hatte, setzte sich die Gesellschaft mit 102 Teilnehmern, darunter 4 Kinder in Bewegung. Unter den Teilnehmern befand sich auch das amtierende Erntepaar Inge und Hermann Josef Haeger und unsere Ehrenmitglieder Josef Ennenbach, Karl Fahlenbock undHerbert Rüßmann.

Vom Parkplatz am Restaurant Thai Elefant führte uns der Weg über die Kölner Straße zur Einmündung der Krombacher Straße. Am vermutlich ältesten Wegekreuz im Stadtgebiet Overath, an der Weggabelung in Krombach, wurde während einer Pause von unserem Wanderführer ein interessanter Vortrag zum Kreuz und zu den angrenzenden Örtlichkeiten verlesen.
Dann ging es bergan, bis wir das Fliegerdenkmal, dass zur Erinnerung an den Absturz eines Bundeswehrflugzeugs im Jahre 1961 aufgestellt wurde, erreichten.
Von hier aus konnten wir bei strahlendem Sonnenschein und klarer Fernsicht, den Ausblick auf unsere wunderschöne Heimat im Schmuck der blühenden Bäume und Blumen genießen.

Die Erfrischungsrast nahmen wir am Wegesrand in der Nähe von Oberheide ein. Gestärkt ging es weiter durch das schöne Lehmbachtal und dann bergan nach Kleinbalken. Unser Organisationsteam unter der Leitung von Helmut Brabeck hatte auf Gut Ennenbach auf der Hufe eine Kaffee und Kuchentafel aufgebaut. Hier konnten wir, im Sonnenschein sitzend, das leckere Kuchenangebot genießen.
Den Kuchen- und Kaffeespendern und unseren Gastgebern Käthe und Josef Ennenbach, möchten wir hier nochmals unseren Dank aussprechen.
Zwischendurch erklärte uns unser Wanderführer die Bedeutung der Ortsbezeichnung Hufe, die auf ein altes Flächenmaß zurückzuführen ist.
Eine von ihm organisierte Verlosung rundete den Besuch bei Familie Ennenbach ab.

Dann führte die Wanderroute bergab nach Klef und von da aus nach Vilkerath zurück. Bei Familie Ursula und Paul Wirges fand die Wanderung bei zünftigen Essen einen gemütlichen Abschluß.
Auch hier noch mal ein herzliches Dankeschön. Es war wiedermal schön bei Euch.

Der Vorstand bedankt sich noch mal ausdrücklich bei den Organisatoren und Helfern, die für das Gelingen der Veranstaltung eine Menge Arbeit geleistet haben.
Ebenfalls auch vielen Dank an Friedhelm Broichhagen und seiner Mannschaft, der für die Detailplanung der Tour und deren Absicherung sorgte


Landwirtschaftliches Casino Vilkerath
i. A. Werner Buslei


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü