Jahresausflug 2004 - Landwirtschaftliches Casino Vilkerath e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahresausflug 2004

Veranstaltungen > - Ausflug


Der diesjährige Jahresausflug fand am 8. Mai statt. 84 Teilnehmer hatten sich hierfür angemeldet. Die Reise sollte diesmal ins Ruhrgebiet führen.

Nach dem Dauerregen der letzten Tage verfolgten wir sorgenvoll den Wetterbericht. Doch am Morgen des Reisetages hörte der Regen auf und bis auf die niedrigen Außentemperaturen spielte das Wetter mit.

Wir starteten gegen 7:30 Uhr. Unser erstes Reiseziel war der Stadtpark in Bochum. Hier nahmen wir auch das mitgenommene Frühstück ein.

Danach besichtigten wir das Deutsche Bergbau Museum. Das 1930 gegründete Museum ist das bedeutendste Bergbaumuseum der Welt. Das Anschauungsbergwerk, in 17 Meter Tiefe, mit einem 2,5 km langen Streckennetz, vermittelte uns den Eindruck unter welch schwierigen Bedingungen Kohle abgebaut werden musste.
In der ebenerdig gelegenen großen Ausstellungsfläche konnten wir eine Vielzahl von Originalmaschinen und Modelle, Mineralien- und Erzsammlungen und Zeugnisse aus der Bergarbeiterhistorie bestaunen. Vom 60 m hohen Förderturm hatten wireinen herrlichen Ausblick auf das „Herz des Kohlereviers“.

Nach dem Mittagessen besuchten wir die Villa Hüge, Wohn- und Repräsentationssitz der ehemaligen Industriellenfamilie Alfred Krupp. Das palastartige Gebäude wurde nach Entwürfen und Skizzen von Alfred Krupp in den Jahren 1870-1873 zeitgleich mit der Gründung des Landwirtschaftlichen Casino Vilkerath, Gründungsjahr 1872, erbaut.
In der Blütezeit der Betriebsamkeit auf der Villa Hügel zwischen 1902 bis 1914, beschäftigte Bertha Krupp hier alleine 648 Menschen.

Den Rest des Nachmittags verbrachten wir am Baldeneysee. Der früher zur Klärung des Ruhrwassers aufgestaute See dient heute als Erholungsgebiet für die gesamte Region.

Das Abendessen nahmen wir in den Südtiroler Stuben ein. Hier verbrachten wir auch den Rest des Abends in einer sehr gemütlichen Atmosphäre. Es wurde, auch auf Grund des guten Unterhalters, ausgesprochen viel getanzt und gelacht.
Dann war es wieder mal soweit, unserem amtierenden Erntepaar Elisabeth und Werner Bolle mit einem Ehrentanz zu huldigen, bevor traditionsgemäß und mit Spannung erwartet, dass Erntepaar der kommenden Saison - Marianne und Hermann-Josef Jansen - bekannt gegeben wurde.

Kurz vor Mitternacht starteten unsere Busse in Richtung Heimat. Weil bei der Ankunft in Vilkerath bereits Muttertag war, erhielten alle Frauen bereits in den Südtiroler Stuben eine kleine Flasche Sekt als Mutter- tagsgeschenk.

Abschließend möchte der Vorstand sich noch mal bei allen fleißigen Helfern hinter den Kulissen, ohne die eine solcher Ausflug nicht möglich wäre, ausdrücklich bedanken.

Vorstand des Landwirtschaftlichen Casino
Werner Buslei, 1. Schriftführer.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü